Kindermode in Übergrößen

       

 

• Problem •
• Bezugsquellen •
• Amazon •
• Bon Prix •
• Bellybutton •
• Brandkids •
• C&A •
• Esprit •
• FIT-Z •
• Haburi •
• Happysize •
• Hirmer •
• JAKO-O •
• Lemmi •
• Otto Versand •
• Salt and Pepper •
• Schwab •
• Skandinavische •
• s.Oliver •
• Theofeel •
• Tom Tailor •
• Trigema •
• ebay •
• weitere Hersteller •
• Teenager Mode •
• Jeans XXL •
• Röhrenjeans •
• Bademoden •
• Skianzüge •
• Unterwäsche •
• Kindermode festlich •
• Kommunionkleid •
• Reithosen •
• Elternstimmen •
• BMI Rechner •
• Kindermodelinks •


BMI - Rechner

Einfach so als kleine Ergänzung meiner Seite, finden Sie hier auch eine Möglichkeit, den BMI zu berechnen. Der BMI (Body-Mass-Index) ist ein aus dem Verhältnis Größe/Körpergewicht errechneter Wert aus dem sich ein Richtwert ergibt der aussagt ob das Gewicht im Normalbereich liegt. Das Gewicht wird als Normalgewicht bezeichnet wenn der BMI bei Männern zwischen 20 und 25 und bei Frauen zwischen 19 und 24 liegt. Diese Werte gelten aber auch nur für Erwachsene, bei Kindern, Jugendlichen und älteren Menschen stimmen die Grenzen so nicht mehr ganz genau.

Der BMI ist sicherlich nicht die allein gültige Aussage ob jemand „zu dick“ oder „zu dünn“ ist da er nicht auf die speziellen Eigenheiten eines jeden Menschen eingeht. So hat ein Mensch der kräftiger gebaut ist sicherlich einen höheren „normalen“ BMI als ein Mensch der vom Knochenbau her „schmal wie ein Handtuch“ ist. Auch errechnet der BMI nur das Verhältnis der Körpermasse, es wird dabei nicht berücksichtigt wie viel Fett und wie viel Muskelmasse vorhanden ist. Wenn man bei seiner eigenen Messung aber diese Eigenheiten ehrlich bedenkt so ist der Wert durchaus ein Hinweis ob das Gewicht stimmt.
Da bei Kindern und Jugendlichen die normale Verteilung der Verhältnisse Fett- und Muskelmasse nach Geschlecht und Alter stark schwankt muss bei der Berechnung eines Aussagefähigen BMI unbedingt das Alter und Geschlecht berücksichtigt werden. Außerdem ist der Normalbereich des BMI Wertes je nach Alter unterschiedlich hoch. So liegt zum Beispiel ein Junge mit zwei Jahren mit einem BMI von 18 an der obersten Grenze zwischen Normalgewicht und Übergewicht. Ein vierjähriger Junge mit einem BMI von 18 ist deutlich im Bereich des Übergewichtes, ein Junge mit sechs Jahren liegt dann bei einem BMI von 18 wieder an der Grenze vom Normal- zum Übergewicht und ein zehnjähriger Junge mit einem BMI von 18 ist deutlich unter der Grenze zum Übergewicht im Normalbereich.

Wir kontrollieren das Gewicht unserer Tochter seit Jahren mit diesem BMI Rechner für Kinder und mittlerweile nutzt unsere Tochter den Rechner selbst um zu sehen wo sie in dem für Sie als normal geltenden Bereich liegt. So zeigt die Waage ja, je nach Wachstumsschub, mehr Kilo an obwohl sie eigentlich nicht zugenommen hat. Der BMI Rechner zeigt ihr dann genau ob und wie sich ihr Gewicht im Verhältnis zu Alter und Größe tatsächlich verändert hat.

 

BMI Rechner für Kinder und Jugendliche

Gewicht: in KG (Bsp.: 50)
Körpergröße: in cm (Bsp.: 150)
Geschlecht: Mädchen Junge
Alter:
- Auswertung -
(c) BMI-Rechner.net | Übergewicht

 

 

 

Vielfalt gibt's bei Otto!

Impressum/AGB